Hinweise zum Corona Virus

Im Folgenden finden Sie Informationen zu Sonderregelungen in bestimmten Zielgebieten und zu bestimmten Reisezeiten. Sollten zu Ihrem Reiseziel oder Reisetermin hier keine Informationen zu finden sein, gelten für Ihr Reiseziel bis auf Weiteres unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

 

Hinweise für Reisegäste, die sich derzeit auf Reisen im Ausland befinden

Die Bundesregierung führt weiterhin eine konzentrierte Rückholaktion für deutsche Staatsbürger durch. Alle unsere Gäste konnten inzwischen gesund und wohlbehalten nach Hause gebracht werden.


Hinweise für Reisegäste, die eine Auslandsreise ab Deutschland mit Reisebeginn bis zum 30.04.2020 gebucht haben

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung der Bundesregierung bieten wir unseren Gästen mit Reisebeginn im Zeitraum 18.03.-30.04.2020 die Möglichkeit an, ihre Reise kostenfrei auf einen späteren Termin umzubuchen oder mit uns über Alternativen zu sprechen. Wir werden jeden betroffenen Reisegast direkt kontaktieren.

Wir werden die Bestimmungen der Bundesregierung gemeinsam mit unseren Branchenverbänden und Vertretern genau beobachten und auch Reisegäste mit Reisebeginn nach dem 30.04.2020 kurzfristig informieren. Aktuell: Nach Aussagen des deutschen Außenministers Heiko Maas wird eine Entscheidung über die Zeit nach dem 30.04.2020 erst nach dem 20.04.2020 getroffen.


Hinweise für Reisegäste mit Reiseziel Deutschland

Aufgrund des aktuellen Verbots von touristischen Unterbringungen in Deutschland bieten wir unseren Gästen mit Reisebeginn im Zeitraum 18.03.-19.04.2020 die Möglichkeit an, ihre Reise kostenfrei auf einen späteren Termin umzubuchen oder mit uns über Alternativen zu sprechen. Wir werden jeden betroffenen Reisegast direkt kontaktieren.

Wir werden die Bestimmungen der Bundesregierung gemeinsam mit unseren Branchenverbänden und Vertretern genau beobachten und auch Reisegäste mit Reisebeginn nach dem 19.04.2020 kurzfristig informieren. 


 

Unsere Reservierung arbeitet mit Hochdruck daran, alle Umbuchungs- und Änderungswünsche für die o.g. Reisen abzuarbeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus diesem Grund und aufgrund der Einschränkungen im Rahmen der aktuellen Arbeitsvorgaben der Bundesregierung nur eingeschränkt telefonisch erreichbar sind. Wir können in der derzeitigen Situation keine Aussagen für Reisen in der weiteren Zukunft treffen. Wir stehen in ständigem Austausch u.a. mit Reiseverbänden und unseren Agenturen in den Zielgebieten und reagieren umgehend im Sinne der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste. Seien Sie versichert: Wir kommen bei wichtigen Änderungen bzgl. Ihrer Reise unaufgefordert auf Sie zu!

Weiterführende Informationen: Auswärtiges Amt

(Stand: 30.03.2020, 12.24 Uhr)


 

Aktueller FAQ-Termin | Stellen Sie uns Ihre Fragen

Unsere Geschäftsführung informiert Sie über den aktuellen Stand zum Thema Reisen & Corona. Melden Sie sich jetzt zum nächsten Live-Webinar an erhalten Sie Antwort auf die momentan häufigsten Fragen.

>>> HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG <<<

Termine: 31.03.2020 | 07.04.2020
Uhrzeit:
10.00 Uhr
Dauer:
ca. 45 Minuten

Inhalt u.a.: 

Was passiert mit meiner gebuchten Reise, die erst nach der Absagefrist stattfindet?

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn meine Reise nicht stattfinden kann/konnte?

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn meine Reise erst in den nächsten Monaten stattfindet, ich aber trotzdem nicht mehr reisen möchte?

Kann ich weiter eine Reise buchen? Was passiert, wenn diese dann auch abgesagt wird?

Wie kann ich nach der Krise schnell meine Wunschreise bekommen?

 

Fragen aus dem Chat vom 31.03.2020:

Sind Reisegutscheine insolvenzgeschützt? Was passiert, wenn der Reiseveranstalter insolvent werde? Welche Sicherung hätte der Reisegast dann? Wäre Umbuchen nicht sicherer für beide Seiten?

Für bestimmte Gruppen wie z.B. Behinderte Reisende sind sie sehr wichtig, wenn nicht sogar systemrelevant. Welche Unterstützung gibt es für Sie z.B. vom Staat? 

Was ist bei Reisen wenn ein Pflegeheim mit gebucht wurde? Kann ich für Risikogruppen auch schon vorher umbuchen? Wir reisen im Mai. 

Wir sind am geplanten Abreisetag bekanntlich nicht geflogen und wollen nach heutigem Stand die geplante Reise eher umbuchen als erstatten lassen. Wir sollten uns hier in den kommenden Tagen dazu verständigen. Ich danke für die tolle und hilfreiche Unterstützung in dieser für alle neuen Situation. An wen kann ich mich wenden?