Buchungshotline

+49 (0) 5204 / 922 78 0

Mo–Fr:08:00–12:00 Uhr
 13:00–17:00 Uhr
Sa:10:00–14:00 Uhr


Ihre Merkliste:

Ihre Merkliste ist noch leer

Philosophische Reise an der Olympischen Riviera

Buchungsnummer 14314
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_15
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_02
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_12
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_03
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_11
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_14
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_06
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_04
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_05
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_09
  • Griechenland_Festland_Villa Sevasti_15
Ort: Olympische Riviera
Region: Griechisches Festland
Land: Griechenland
Gesamtnote:
Unterkunft:
Weiterempfehlungsrate:

Wenn man an Philosophie denkt, denkt man fast automatisch an Griechenland, die Wiege der Philosophie. Reisen Sie in das Land, in dem die berühmtesten Philosophen der Geschichte gelebt und ihre Gedanken entwickelt haben! Erfahren Sie von Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Thurner, Professor für Philosophie am Martin-Grabmann-Forschungsinstitut der Ludwig-Maximilians-Universität München, mehr über die Zusammenhänge von Glück und Tragik von der Antike bis Heute. Sie benötigen keine philosophischen Vorkenntnisse. Erleben Sie den Sitz der Götter hautnah, tauchen Sie ein in die grandiose Natur, genießen Sie die blühenden Frühlingslandschaften zwischen dem Olymp und dem ägäischen Meer, verweilen Sie am Strand und lassen mit Blick auf das Meer Ihre Gedanken frei! Lassen Sie sich inspirieren und begeistern! Nicht nur ab und zu Glück haben, sondern ständig glücklich sein -wer möchte das nicht? Doch was ist das Glück überhaupt, wo und wie findet man es und wie verhält es sich zu den leidvollen Erfahrungen im menschlichen Leben? Antworten darauf sind spontan oft schwierig zu geben. Die alten Griechen gelten als unerreichte Meister einer Weisheit, die nie bloß abstrakte Theorie bleibt, sondern stets eine Lebenspraxis mit einschließt. Von daher liegt es nahe, zu erkunden, was die griechischen Philosophen unter Glück verstanden, wie sie es suchten und erlebten. Auffällig ist, dass die Griechen nicht nur die Erfinder einer Glücksphilosophie waren, sondern auch die Entstehung der Tragödie zu ihren großen Kulturleistungen zählen. Doch wie ist eine solche Spannung zwischen Glück und Tragik möglich? Darauf gibt bereits der griechische Mythos eine Antwort in der Gestalt des Gottes Dionysos, der überraschenderweise für den Rausch wie für die Tragödie zugleich zuständig ist. Die Seminare lassen wir an ungewöhnlichen Orten stattfinden. So wollen wir auf der Spur dieser einzigartigen Göttergestalt hautnah nachvollziehen, wie die Griechen Glück & Tragik zusammen dachten & erlebten, von den großen Gestalten der klassischen griechischen Philosophie bis zu den berühmten hellenistischen Lebensphilosophie-Schulen. In der Verknüpfung von Komödie und Tragödie in der Oper ,Ariadne auf Naxos‘ kann der griechische Dionysos-Mythos spielerisch wiedergewonnen werden. An Beispielen wird gezeigt, wie die griechische Idee vom Glück des Tragischen auf die Neuzeit und Moderne übertragen werden kann.

Ihr Reiseverlauf:

Mittwoch, 10. April

individuelle Anreise mit Willkommenscocktail auf der Hotelterrasse & Dinner im Hotel

Donnerstag, 11.April

kulinarische Rundfahrt zwischen Bergen & Meer durch die Region mit Fotios Chalkidis, Ihrem Gastgeber. Abends Dinner im Hotel

Freitag, 12. April

Marktbesuch , anschließend testen Sie mit uns die Käsevielfalt, Wein, frische Erdbeeren, Salat und Brotauswahl bei einem Picknick am privaten Strand. Nachmittags Seminarbeginn: Die Erscheinung des Dionysos: Glück und Tragik sind eins! Seminarort: Weingut Kourtis mit Grillabend & Weinprobe mit Livemusik (Bouzouki)

Samstag, 13. April

Platon und Aristoteles: Die tragische Reinigung der Affekte und das Glück des vernunftgemäßen Lebens. Seminarorte: Hotel & Kloster Efraim in Kontariotissa. Abends Dinner: Lammessen in Dion

Sonntag, 14. April

Epikur und die Stoiker: Pflichtloses Glück oder glücklose Pflicht? Seminarort: Obstgarten & Strand Alkyóna Beach Abends Dinner: Fischessen am Meer

Montag, 15. April

Schopenhauer und Nietzsche: Das tragische (Anti-)Glück. Seminarort: Hafenstadt Pydna & Mosaikkirche in Koukos. Dinner im Hotel mit Livemusik und Tanz

Dienstag, 16. April

Besuch des archäologischen Museum Thessaloniki mit Besuch der Darstellung des Dionysos-Ariadne-Mythos auf dem Derveni-Krater. Das Spiel vom Glück des Tragischen in Anlehnung an die Oper Ariadne auf Naxos von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss kulinarische Stadtführung & Dinner in Thessaloniki.

Mittwoch, 17. April

Abreisetag. Individuelle Verlängerung ist möglich.

 

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Thurner, Professor für Philosophie am Martin-Grabmann Forschungsinstitut der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Ihre Inklusivleistungen:

-Übernachtungen in der 4 Sterne Villa Sevasti inklusive Vollpension, sowie Hausweine, Softgetränkeund Wasser, zum Dinner im Hotel.

-Alle im Programm erwähnten Ausflüge sowie Führung durch dasarchäologische Museum in

Thessaloniki

-Seminare an außergewöhnlichen Orten der Region

- Flughafentransfer inklusive

- Teilnehmerzahl: 10 - 20 Personen

Weitere Informationen zum Hotel:

Unterkunft: Das 2008 eröffnete Haus wurde mit viel Liebe zum Detail konzipiert und ausgestattet. Die griechischen Gastgeber (deutschsprachig) haben europaweit einzigartige Möbel und Accessoires ausgewählt und somit ein exklusives Ambiente für Rollstuhlfahrer geschaffen. Das Haus hat eine Dachterrasse, einen mediterranen Garten, W-LAN (kostenlos) in öffentlichen Bereichen, Restaurant, Bar.

So wohnen Sie: 15 individuell gestaltete Zimmer 2-Raum-Suiten und Juniorsuiten, die alle rollstuhlgerecht ausgestattet sind. Alle Zimmer bieten Meer- und Bergblick von den eigenen Terrassen. Weiterhin Sat-TV, Telefon, Sonnenterrasse, Schreibtisch, Minibar und Klimaanlage. Badezimmer mit befahrbarer Dusche, Haltegriffen am WC und Fön. Antike Möbel und Accessoires sorgen für ein stilvolles Ambiente.

Wichtige Maße der Zimmer:

* Durchgangsbreite Zimmertür 90 cm

* Durchgangsbreite Badezimmer 90 cm

* Betthöhe Liegefläche 48 cm

* Sitzhöhe WC 43 cm

Pflege: Examinierte deutschsprachige Pflege im Hotel (auf Anfrage, gegen Gebühr).

  • Neu im Programm
  • Gruppenreise
  • Pflegehotel
  • Der Seminarleiter ist ein bekannter Professor aus München

Über 10 Jahre Erfahrung

Bereits seit 2002 beschäftigen wir uns mit dem Thema Barrierefreies Reisen. runa reisen bietet seit 2006 Menschen mit Handicap und Gästen mit Pflegebedarf Reisen nach Maß.

Qualität und Service

Die Qualität unserer Reisen hat höchste Priorität. Alle Angebote werden persönlich besichtigt und bewertet. Bei uns werden Sie ausschließlich von Experten beraten.

Auf Ihre Sicherheit bedacht

Wir versichern Ihre Reisepreise, bieten Ihnen einen umfassenden Reiseschutz und stehen Ihnen auf Reisen 24h täglich telefonisch zur Verfügung. Vertrauen Sie der Nr. 1!

AER Klarna Trust Check Goldener Rollstuhl 2010 charte der Vielfalt R+V Vereinigung deutscher Reisejournalisten ERV

Aktuelles

RUNA REISEN GmbH im Social Web

RUNA REISEN GmbH · Woerdener Str. 5a · 33803 Steinhagen · info@runa-reisen.de · Pflegehotels · Betreute Reisen · Rollstuhl-Urlaub