Buchungshotline

+49 (0) 5204 / 922 78 0

Mo–Fr:08:00–12:00 Uhr
 13:00–17:00 Uhr
Sa:10:00–14:00 Uhr


Ihre Merkliste:

Ihre Merkliste ist noch leer

Buschabenteuer Kenia - 14 Tage | Kenia - Afrika

Buchungsnummer 3111
  • Afrika_Kenia
  • Afrika_Kenia_01
  • Afrika_Kenia_02
  • Afrika_Kenia_03
  • Afrika_Kenia_04
  • Afrika_Kenia_05
  • Afrika_Kenia_06
  • Afrika_Kenia_07
  • Afrika_Kenia_08
  • Afrika_Kenia_08
  • Afrika_Kenia
Ort: Kenia
Region:
Land: Kenia
Gesamtnote:
Unterkunft:
Weiterempfehlungsrate:

Reiseart: Pauschalreise
Unsere Reisen sind auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet. Bitte prüfen Sie die konkrete Tauglichkeit für Ihre individuellen Anforderungen anhand unserer Piktogramme / Reiseausscheibungen und nehmen Sie im Zweifel Kontakt mit uns auf.

1. Tag - Ankunft in Nairobi
Wir holen Sie am Internationalen Flughafen ab und bringen Sie in eines unserer Stadthotels in Nairobi. Ankommen - Ausspannen und sich auf eine tolle Safari freuen. Übernachtung mit Frühstück.

2. Tag - Nairobi - Sweetwaters (Laikipia Plateau am Mt. Kenya)
Nach einem guten Frühstück starten Sie in Ihr Safari-Abenteuer. Heute geht die Fahrt über das Hochland nach Nanyuki und zum Laikipia Hoch-Plateau am Fuße des Mt. Kenya. Mittagessen und anschließend Pirsch durch das kleine, aber sehr tierreiche Reservat. Genießen Sie die Düfte des Busches mit seinen Geräuschen in der Abenddämmerung (2 Übernachtungen im Sweetwaters Tented Camp (M/A).

3. Tag - Sweetwaters - Ol Pejeta Conservancy (privates Schutzgebiet)
Vormittags weitere Tier- und Vogel-Pirschfahrten im privaten Ol Pejeta Reservat. Mittagessen im Camp und nachmittags Pirschfahrt mit Besuch des Schimpansengeheges und Nashorn-Gebiet (F/M/A).

4. Tag - Sweetwaters - Lake Nakuru
Früh morgens weitere Pirschfahrt durch das private Reservat. Nach einem ausgedehnten Frühstück Abfahrt ins Rift Valley zum Lake Nakuru. Äquatorüberquerung und Fotostopp an den Thomson Falls in Nyahururu. Ankunft in Nakuru am späteren Nachmittag (2x Übernachtungen in der Ziwa Bush Lodge, Tented Camp) (F/M/A).

5. Tag - Lake Nakuru Nationalpark
Einen ganzen Tag den Lake Nakuru Nationalpark genießen. Picknick an einem der Aussichtspunkte mit leichter Brise oder an den Makalia Wasserfällen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit das angrenzende Kinderheim bei der Ziwa Bush Lodge zu besuchen - ganz unverbindlich und nett. Keine Verpflichtung zur Spende oder Unterstützung, da bereits Einnahmen aus der Lodge dort hineinfließen. Oder fahren Sie weiter im Park bis zum Sonnenuntergang!

6. Tag - Lake Nakuru - Lake Naivasha
Vormittags Tier- und Vogelbeobachtung im Lake Nakuru Nationalpark mit Picknick am Viewpoint und herrlichem Panorama über den See. Mittags gemütliche Weiterfahrt zum Lake Naivasha (1 Übernachtung Lake Naivasha Sopa Lodge (F/M/A).

7. Tag - Lake Naivasha - Masai Mara
Vor dem Frühstück Gelegenheit zur Bootsfahrt mit Beobachtung des afrikanischen Schreiseeadlers und vieler anderer Vogelarten am See. Grunzende Nilpferde läuten den Tag ein (entsprechende Hilfe für die Bootsfahrt wird angeboten - Zugang und Sitz allerdings nicht barrierefrei)! Nach einem stärkenden Frühstück, Aufbruch in das Land der Massai. Bereits die Fahrt in die Masai Mara ist - mit ihrer wunderbaren Savanne und ihrem Tierreichtum - ein Abenteuer für sich. Ausklang des Tages mit einem guten Schluck und der Begleitung des Hippo-Gegrunze am Mara Fluss (2 Übernachtungen im Ashnil Mara Camp (F/A).

8. Tag - Ein ganzer Tag in der Savanne
Ein ganzer Tag im Busch ermöglicht Begegnungen mit Elefanten, Gnus, Zebras, Giraffen und hoffentlich auch vielen Katzen (vormittags und nachmittags Pirschfahrten). Wenn Sie Glück haben, ist bereits die erste Vorhut der Gnus aus der Serengeti auf dem Vormarsch und Sie erleben die ersten Herden mit ihren lauten Rufen. Nehmen Sie das Mittagessen im Camp oder als Picknick auf der Pirsch ein. Nach einem Tag im Busch klingt der Abend gemütlich am wärmenden Lagerfeuer aus (F/M/A).

9. Tag - Masai Mara - Mombasa (Nordküste)
Letzte Pirschfahrten durch die Masai Mara am Morgen und Flug von Nairobi direkt an die Küste. Sich das erste Mal im Indischen Ozean treiben lassen (5x Übernachtungen in der Severin Sea Lodge, Halbpension und ein paar kleine Überraschungen.

10.-13. Tag - Badeaufenthalt
Genießen Sie das warme Meer und lassen Sie das Busch Abenteuer Revue passieren. Ein Ausflug ind die Altstadt von Mombasa mit ihren wuseligen Gassen ist nur eine Möglichkeit die Küstenregion zu erkunden. Gerne bieten wir Ihnen vor Ort weitere Optionen an!

14. Tag - Rückreise nach Deutschland
Rechtzeitiger Transfer zum Internationalen Flughafen nach Mombasa am Nachmittag für den Rückflug nach Deutschland. Je nach Abflugzeit gibt es ein Tageszimmer bis zur Abreise im Hotel.

  • Unvergessliches Abenteuer
  • Immense Artenvielfalt die Big Five hautnah!
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Persönliche und individuelle Betreuung vor Ort

Über 10 Jahre Erfahrung

Bereits seit 2002 beschäftigen wir uns mit dem Thema Barrierefreies Reisen. runa reisen bietet seit 2006 Menschen mit Handicap und Gästen mit Pflegebedarf Reisen nach Maß.

Qualität und Service

Die Qualität unserer Reisen hat höchste Priorität. Alle Angebote werden persönlich besichtigt und bewertet. Bei uns werden Sie ausschließlich von Experten beraten.

Auf Ihre Sicherheit bedacht

Wir versichern Ihre Reisepreise, bieten Ihnen einen umfassenden Reiseschutz und stehen Ihnen auf Reisen 24h täglich telefonisch zur Verfügung. Vertrauen Sie der Nr. 1!

AER Klarna Trust Check Goldener Rollstuhl 2010 ÖVT R+V Centrum für Reisemedizin ERV

Aktuelles

runa reisen im Social Web

RUNA REISEN GmbH · Woerdener Str. 5a · 33803 Steinhagen · info@runa-reisen.de · Pflegehotels · Betreute Reisen · Rollstuhl-Urlaub