Buchungshotline

05204 / 922 78 0

Mo–Fr: 08:00–12:00 Uhr
13:00–17:00 Uhr
Sa: 10:00–14:00 Uhr

Ihre Merkliste:

Ihre Merkliste ist leerMerkliste zeigen

Venedig: Griech. Inseln (8 Tage)

Buchungsnummer A3175
Vorschaubilder:
10 Bild(er) vorhanden

Klicken Sie hierfür auf das kleine Bild.
Türbreite > 80cm Schiff Familie Ausflüge Pool-Lifter 2 WC-Haltegriffe Duschrollstuhl
Land:Italien-Kroatien-Griechenland
Gesamtnote:
Unterkunft:
Weiterempfehlungsrate:
Statt € 870,-

Schiff: Rhapsody of the Seas
Dauer: 7 Nächte

Ihr Schiff

Unterkunft: Inbetriebnahme 1996. 2001 renoviert. Komfortables Schiff für Gäste mit körperlichen Einschränkungen. Befahrbare Rampen, breite Korridore. Lounge mit faszinierendem Ausblick auf das Meer. Pool / Whirlpool mit Sitzlifter. Pool u. Loungebereich mit Glasdach (kann bei schlechtem Wetter geschlossen werden). Aufzüge, Bib-liothek, div. Shops, Geschäfte,Theater.

So wohnen Sie: 17 rollstuhlgerechte Kabinen (max. 27m²,2x Einzelbett bzw. 1x Doppelbett) mit breiten Türen (81-86cm), keine Schwellen, TV, Radio, Telefon, z.T. Minibar, Kühlschrank und Balkon (je nach Kabinenart und Verfügbarkeit. Bad mit befahrbarer Dusche mit Handläufen, Duschklappsitz, Haltegriffe am WC, niedriges Waschbecken, erhöhter Toilettensitz (44cm), Frisierkommode und Fön.

Essen & Trinken: Hauptrestaurant auf zwei Etagen, Bars und Salons. Übernachtung mit Vollpension. Diverse weitere gastronomische Angebote an Bord.

Freizeitangebote: Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bis 17J., Minigolf, Fitnessstudio, Sauna, Massage, Schönheitssalon, Bridge, Brettspiele, Casino mit Spielautomaten, Videopoker, Black Jack, Roulette und Poker, uvm..

Ihre Vorteile auf diesem Schiff:

  • medizinische Versorgung durch Ärzte (auf Anfrage, gegen Extrakosten)
  • Hydraulik-Sitzlifter für Pool / Whirlpool
  • Kabinen in der Nähe von Aufzügen
  • Radien von 1,5m in Schlafbereichen, Bädern und Sitzbereichen
  • breite Türen, breite Flure, breite Aufzüge
  • zahlreiche Leistungen bereits im Preis inbegriffen

Besonderer Service für Gäste mit Behinderungen

Speziell ausgestattete Kabinen, breite Korridore, funktionale Bäder und Hilfsgeräte für Gäste mit Seh- und Hörbehinderung! Alle Gäste müssen die körperlichen und medizinischen Voraussetzungen für eine Kreuzfahrt erfüllen, damit sie weder sich selbst noch andere gefährden. Falls ein Gast eine besondere medizinische Betreuung während der Reise benötigt, muss er uns mit der Buchung schriftlich darüber informieren.


Besondere Ausstattungsmerkmale

Falls ein Gast eine besondere medizinische Betreuung während der Kreuzfahrt benötigt, muss er uns mit der Buchung darüber in Kenntnis setzen. Die Schiffe sind eingestellt auf Gäste mit folgenden Handicaps bzw. Bedürfnissen:

  • Rollstuhlfahrer
  • Hörbehinderte
  • Sehbehinderte
  • Gäste mit strengen Diätplänen
  • Gäste, die eine Sauerstofftherapie benötigen (flüssiger Sauerstoff, Sauerstoffgeräte oder Sauerstoffkonzentrator)
  • Dialysepatienten (nur dauerhaft ambulante Peritonealdialyse)

Bitte beachten Sie: Wir stellen keine Hilfsmittel an Bord zur Verfügung!


Serviceleistungen für körperbehinderte Gäste

  • Frühere Einschiffung
  • Transfer zum Schiff mit Fahrzeugen, die mit einem Lift ausgestattet sind
  • Hilfe bei der Ein- und Ausschiffung
  • Befahrbare Rampen
  • Hydraulik-Sitzlifter an einem Pool und einem Whirlpool auf allen Schiffen
  • Behindertengerechter Zugang zum Tenderboot mit Lift
  • Rollstuhlgerechte Black Jack-Spieltische im Kasino
  • Behindertengerechter Guest Relations Desk
  • Deckpläne mit Verzeichnis rollstuhlgerechter Ausstattungsmerkmale

Spezielle Diäten

Bei entsprechender Voranmeldung können wir eine Reihe von speziellen Diätwünschen erfüllen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Diätwünsche erfüllt werden können.


Rollstühle

Die Schiffsgesellschaft stellt keine Rollstühle zur Verfügung, doch bei der Ein- und Ausschiffung hilft das Personal gern. Wenn Sie für die Dauer der Kreuzfahrt einen Rollstuhl benötigen, können wir Ihnen gerne einen Rollstuhl vermieten.


Übersetzen von Schiff an Land

In manchen Häfen kann das Schiff wegen der mangelnden Infrastruktur, zu hohen Verkehrsaufkommens oder aufgrund der Wetterbedingungen nicht am Pier anlegen. Dann geht das Schiff küstennah vor Anker und das Übersetzen vom/zum Schiff erfolgt in kleinen Beibooten. Der Sicherheit unserer Gäste und der Besatzung gilt oberste Priorität. Aus diesem Grund wird die Entscheidung darüber, ob Gäste die Beiboote besteigen können, von Fall zu Fall getroffen. Gäste, die beim Besteigen von Tenderbooten oder bei der Einschiffung auf Hilfe angewiesen sind, müssen uns und die Besatzung auf dem Schiff im Voraus darüber in Kenntnis setzen. Bitte teilen Sie uns entsprechende Wünsche und Anforderungen bei der Buchung mit. Informationen über Gäste mit besonderen medizinischen Wünschen, Diätwünschen oder Einschränkungen beim Transport, bei der Einschiffung oder beim Besteigen von Beibooten müssen uns bis spätestens 7 Wochen vor Reisebeginn vorliegen.


Vorrichtungen für Gäste mit Hörbehinderung

  • Hörgeräte am Purser’s Desk
  • Stroboskoplicht an der Tür
  • Stroboskoplicht am Telefon
  • Verstärker für Telefon
  • Alarmglocke mit Vibrator unter Kopfkissen und Matratze
  • FM-Empfänger im Theater für besseren Klang
  • Alle Kabinen sind mit einem Fernsehgerät ausgestattet, das über den Modus "Untertitel" verfügt. (Wenn Gäste mit Hörbehinderung auf der Monarch of the Seas, der Majesty of the Seas oder der Sovereign of the Seas reisen, kann vor Reisebeginn ein entsprechendes Gerät bestellt werden.)
  • Auf den Schiffen der Voyager und Freedom Klasse sind die Royal Promenade sowie die große Lounge mit Showprogramm mit Infrarotsystemen ausgestattet
  • Auf Wunsch können wir auch Personal zur Verfügung stellen, das die Gebärdensprache beherrscht*

*Um sicherzustellen, dass jemand zur Verfügung steht, der die Gebärdensprache beherrscht, sollte die Anfrage spätestens 60 Tage vor Reisebeginn bei uns eingehen.


Vorrichtungen für Gäste mit Sehbehinderung

  • Menükarten in Brailleschrift und Großschrift
  • Ertastbare Hinweisschilder / Hinweisschilder in Brailleschrift
  • Knöpfe im Aufzug in Brailleschrift / akustische Signale
  • "Cruise Compass" Bordprogramme in Brailleschrift und in Großschrift
  • Service-Verzeichnis in Brailleschrift
  • Frühere Einschiffung und Orientierungsrundgang
  • Blindenhunde sind an Bord zugelassen; eine ca. 1,20 m x 1,20 m große Holzbox mit Zypressenmulch kann bereitgestellt werden.

Spezielle Kabinenausstattungen

(variiert von Schiff zu Schiff)

Allgemein

  • Breite der Kabinentüren: 81 – 86 cm (je nach Schiff)
  • Kabinen in der Regel nahe der Aufzüge
  • Keine Türschwellen
  • Kühlschrank (auf Anfrage)
  • Für Rollstühle zugängliche Balkons (in bestimmten Kabinen)
  • Niedrigere Safes (nicht auf der Sovereign of the Seas®, der Majesty of the Seas® und der Monarch of the Seas®; hier befinden sich die Safes am Purser’s/Guest Relations Desk)
  • Zahlreiche behindertengerechte Einrichtungen in Innenkabinen und Außenkabinen verschiedener Kategorien
    Kabinengrößen von 18 – 27 qm
  • Größe der Balkons von Deluxe Kabinen: 6 qm
  • Breite Türen für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit inner- und außerhalb der Kabinen
  • Ebener Boden für leichten Zugang zum Bad
  • Radien von 1,5 m in den Schlafbereichen, Bädern und Sitzbereichen
  • Schnurlose Telefone in den Kabinen

Funktionale Bäder

  • Viel Raum und Türbreite von 81 cm für leichtes Manövrieren des Rollstuhls
  • Handläufe
  • Eingebauter Hocker in der Dusche (45 cm lang, 36 cm tief, 52 cm hoch)
  • Niedrigeres Waschbecken und niedrigere Frisierkommode
  • Höhere Toilettenschüssel (44 cm)
  • Befahrbare Dusche
  • Abnehmbarer Duschkopf
  • Schwellen im Bad mit Rampen
  • Handgriffe an den Wänden
  • Zusammenklappbarer Duschhocker
  • Niedrige Handgriffe neben der Toilette
  • Auf Anfrage spezieller Rollstuhl für die Dusche


Breite Korridore

  • Die Korridore sind breit genug, um Rollstühle um 180° zu drehen
  • Die Türen zu den Außenbereichen öffnen auf Knopfdruck automatisch
  • Zahlreiche Bereiche des Schiffes sind über Rampen zugänglich


Notwendige Dokumente
Von jedem Gast, der eine rollstuhlgerechte Kabine bucht, benötigen wir ein entsprechendes Schreiben des behandelnden Arztes.

Medizinische Versorgung
Auf jedem der Schiffe wird die medizinische Versorgung durch Ärzte und Krankenschwestern sichergestellt. Alle Gäste können ihren Dienst gegen einen entsprechenden Kostenbeitrag in Anspruch nehmen. An Bord können nicht alle medizinischen Leistungen erbracht werden.

Transfers
Für Gäste, die nicht in der Lage sind, die Standard-Busse zu besteigen, können wir die jeweils notwendigen Transfers arrangieren. Dieser Service ist für alle diejenigen Gäste kostenlos, die eine Kreuzfahrt mit Flug bzw. eine Kreuzfahrt ohne Flug mit den entsprechenden Transfers gebucht haben.


Kurzvideo: Rollstuhlgerechte Innenkabine (6,0 MB)
Grundriss:
Deckplan mit Kabinenübersicht (5,5 MB)
Grundriss im Profil:
sots_deckplan_profil.pdf (522 KB)

  • Kurze Flugdauer von ca. 2 Stunden
  • 3 Länder in 1 Woche
  • Verlängerung in Venedig, Lido di Jesolo oder Abano Terme möglich

Mehr als 10 Jahre Erfahrung

Bereits seit 2002 beschäftigen wir uns mit dem Thema Barrierefreies Reisen. runa reisen bietet seit 2006 Menschen mit Handicap und Gästen mit Pflegebedarf Reisen nach Maß.

Kompetenz und Service

Die Qualität unserer Reisen hat höchste Priorität. Alle Angebote werden persönlich besichtigt und bewertet. Bei uns werden Sie ausschließlich von Experten beraten.

Auf Ihre Sicherheit bedacht

Wir versichern Ihre Reisepreise, bieten Ihnen einen umfassenden Reiseschutz und stehen Ihnen auf Reisen 24h täglich telefonisch zur Verfügung. Vertrauen Sie der Nr. 1!

Aktuelles

  • 25.04.2017

    Liebe Reisefreunde,

    aufgrund einer internen Schulungsmaßnahme bleibt unser Büro vom 28.04.2017 bis zum 01.05.2017 geschlossen. Bitte...

    Vom 28.04. bis 01.05. geschlossen!
  • 12.04.2017

    In diesem Jahr stehen wir Ihnen auch zwischen den Osterfeiertagen zur Vefügung. Unsere Öffnungszeiten sind:

    Gründonnerstag:...

    Oeffnungszeiten zu Ostern
  • 17.03.2017

    Aufgrund unserer großen Eroeffnungsfeier für geladene Kunden, Partner und Freunde von runa reisen bleibt unser Buero am 17.03.2017 und am 18.03.2017 vollstaendig...

    runa Buero zu - Eroeffnungsfeier!

runa reisen im Social Web