Buchungshotline

05204 / 922 78 0

Mo–Fr: 08:00–12:00 Uhr
13:00–17:00 Uhr
Sa: 10:00–14:00 Uhr

Ihre Merkliste:

Ihre Merkliste ist leerMerkliste zeigen

Unsere Reisegäste - über runa, Reisen und Rollstuhl-Urlaub

Hier finden Sie einige Auszüge aus Reiseberichten und Rückmeldungen unserer Reisegäste. Erfahren Sie von Urlaubserlebnissen mit dem Rollstuhl aus erster Hand.

Sie möchten auch Ihre Erfahrungen mit interessierten Reisegästen teilen? Dann verfassen Sie doch einfach Ihren Reisebericht online direkt bei unserer Hoteldarstellung. Hier können Sie sich als runa Reisegast anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Erfahrungsbericht, Ihre Urlaubsfotos,...

Sie möchten mehr erfahren? Gerne stellen wir für Sie auch den direkten Kontakt zu unseren Reisegästen her, bzw. leiten Ihre Fragen weiter!

Kurhotel mar y sol*** / Los Cristianos (Teneriffa)

Guten Morgen Frau Brocks,
nun sind wir schon wieder seit drei Tagen aus dem Urlaub zurück und ich möchte mich einmal für den problemlosen Ablauf unserer Reise bedanken. Es hat alles super geklappt - am Flughafen - beim Transfer - und auch im Hotel mar y sol. Wir hatten eine schöne, wenn auch sehr warme Zeit dort. Aber ansonsten war es für mich als Rollifahrerin ganz entspannt dort.

Auch möchte ich mich noch für die Geburtstagsüberraschung von Ihnen recht herzlich bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Nochmals vielen Dank für den unbeschwerten Urlaub!

Mit freundlichen Grüßen
Bärbel K.

Ferienwohnungen**** / Cuxhaven

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte ausdrücklich betonen, das wir sehr zufrieden mit dem Service Ihrerseits und dem vor Ort gewesen waren. Die Wohnung ist bestens ausgestattet und ausreichend für einen Rolli mit Hilfsmitteln bestückt. Ich wusste nicht, das Cuxhaven so schön ist. Selbstverständlich werden wir auch in Zukunft ihre Angebote bei unseren Urlaubsplänen/Buchungen berücksichtigen.

Mit schönen Grüßen
Claus R.

Kremlin Palace****+ / Antalya

Insgesamt war es ein gelungener Urlaub. Größte Bedenken hatte ich beim Flug. Es waren doch einige Dinge zu beachten (2 Rollstühle, 1 Tasche mit unserem "medizinischen" Reisegpäck, Hilfe am Flughafen). Das hat Runa aber alles für uns tadellos geregelt.

Unser Zimmer war alt, soll aber über den Jahreswechsel renoviert werden. Die Ausstattung war dennoch so wie beschrieben und wir sind sehr gut alleine zurechtgekommen. Auch das Schwimmen im Hotelpool war durch den Sitzfahrstuhl problemlos möglich. Das Essen war vielfältig und lecker.

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und kommen gerne im Sommer wieder. Auch wenn es dann deutlich teuerer als jetzt ist. Aber das ist ja immer so.

Viele Grüße und vielen Dank,
Ihr Ehepaar Horst und Elke J.

Palacio de Isora***** / Guia de Isora (Teneriffa)

Sehr geehrter Herr Falk Olias.

Haben obige Reise sehr genossen. Flug, Hotel und Transport in Teneriffa sowie an den Flughäfen waren bestens organisiert. Hotel war einsame Spitze und uns hat es bestens gefallen.

Gerne kommen wir auf sie zurück. Danke für die Schöne wenn auch zu kurze Reise!!!!!!

Mit freundlichen Grüssen
Manfred W.

Eria Resort***+ / Kreta

Reisebericht Maleme/Kreta vom 13.07. - 31.07.2015

Beginnen wir mit der Ankunft am Nachmittag in Heriaklon gegen 16Uhr. Der Flug verlief wie immer reibungslos und der Fahrer vom Hotel erwartete uns schon.
Nach zweistündiger Fahrt im klimatisierten Bus bekamen wir ein leckeres Abendessen im Hotel. Zwischenzeitlich wurden unsere Koffer aufs Zimmer gebracht, die Zweckmäßig sind. Nun konnte die ersehnte Erholung beginnen.
Am folgenden Tag nach dem Frühstück informierten wir uns über die Ausflüge, die vom Hotel angeboten wurden. Wir buchten, gleichmäßig über die Urlaubszeit verteilt, alle Ausflüge, außer die Schiffstour mit Bademöglichkeit. Zu den Ausflügen zählten der Besuch des ältesten Olivenbaumes in Vouves, Sonnenuntergang im Westen der Insel in Falassarna, Stadt- und Hafenbesuch von Chania, Bustour durch die „Weißen Berge“ und Olivenöl- & Weinverkostung im kleinen Dorf Kolymbari. Über die Ausflüge werde ich nicht berichten, um die Spannung zu wahren.
Empfehlenswert wäre auch eine Begleitperson im Urlaub, die gut zu Fuß ist. Die Insel ist sehr bergig, da braucht man mit dem handbetriebenen Rolli gelegentlich eine kräftige Schiebehilfe.
Ausflüge mit dem Rolli zum Strand lohnen wegen dem Meeresblick. Falls sich die Begleitperson mit dem Strandrolli aus dem Hotel bis zum Strand (ca. 2km) abmüht, steht dem baden im Meer nichts mehr im Wege. Dazu muss ich aber sagen, dass die Strandabschnitte sehr steinig und uneben sind. Sicher kann man sich auch mit dem Hotelbus an den Strand fahren lassen.
Der Alltag im Hotel beschränkt sich tagsüber aufs abhängen auf der Liege, planschen im 30°C warmen Pool und Cocktails & frisch gepressten Orangensaft trinken.
Achja, beinahe hätte ich vergessen. Im Hotel ist an einigen Abenden auch was los. Da wird gegrillt, ein Pianospieler unterhält die Gäste, frischer Fisch wird serviert und sehr zu empfehlen ist die griechische Nacht mit landestypischer Musik und Tanz, Uso und Wein.

Kurze Zusammenfassung:
positives
- nettes kleines Hotel mit 13 Zimmern und 39 Betten
- Zimmer mit Meeresblick
- sehr freundliche Mitarbeiter, davon eine mit deutschen Sprachkenntnissen
- großzügiger Pool mit Rollstuhlrampe und Sitzflächen mit Massagedüsen
- Hotelbus mit Lift
- Sportanlage und Tischtennisplatte
- reichliche Begrünung
- leckeres landestypisches Essen

negatives
- Poolliegen ohne erhöhte Polster
- nervende Singzikaden von 8Uhr bis 20Uhr mit einem durchschnittlichen Lärmpegel von 75db
- rauchende Raucher während der Malzeiten

Übrigens sollte man gute Englischkenntnisse besitzen, dann steht der Verständigung auch nichts im Wege.

Zum Abschluss muss ich noch eins los werden. Ich dachte immer, dass das Liege mit dem Handtuch reservieren eine deutsche Tugend sei. Da habe ich mich gewaltig geirrt.
In der 2. Urlaubswoche kamen weitere Gäste von der britische Insel und brachten ihre berüchtigte Urlaubskultur mit. (Streit um die Liegen am Pool, alles blieb nach verlassen stehen und liegen, und und und)
Sicher war das nur die Ausnahme, denn die anderen englischen Gäste verhielten sich wie der Großteil der Urlauber ganz normal.

Herzliche Grüße
Fam. Hofmann

Seabank Hotel**** / Malta

Schöner Urlaub
Als erstes möchten wir uns bei RUNA-Reisen für die sehr gute Organisation bedanken. Der Transfer und Transport zum Flieger und Hotel hat wunderbar funktioniert. Die Begleitpersonen hierzu waren sehr umsichtig und freundlich. Auch unsere Betreuerin vor Ort (vertrat RUNARreisen)war sehr freundlich
Zum Hotel muss man sagen, dass es eine sehr saubere und gepflegte Anlage ist. Die Mitarbeiter sind sehr arrangiert, auch gegenüber den Gästen im Rolli! Die gesamte Anlage ist mit dem Rolli überall erreichbar.
Zur Struktur der Gäste ist zu erwähnen, dass es sich überwiegend um Engländer handelt. Des weiteren waren Italiener, Franzosen und Nordländer dort, also sehr gemischt. Deutsche Gäste waren eher selten. Aufgrund der Gästestruktur waren wir etwas skeptisch, aber wir haben festgestellt, dass alles trotzdem sehr gut funktionierte. Es gab keine Nation die auffällig war. Alle hatten eben Urlaub.
Demzufolge ist es angebracht die englische Sprache zu beherrschen, da man mit deutsch nicht unbedingt dort weiter kommt (ein paar Mitarbeiter der Rezeption konnten deutsch).
Das Essen war auch sehr gut und es ging sehr ruhig zu, was wohl auch daran lag, dass man mehrere Restaurants zur Auswahl hat (italienisch, amerikanisch, Hauptrestaurant, asiatisch und brasilianisch). Die beiden letzten haben wir genutzt und waren sehr zufrieden. Das einzige was wir bemängeln müssen ist der Strand. Dieser ist für Rollifahrer nicht erreichbar bzw befahrbar. Da kann man aber dem Hotel keinen Vorwurf machen, da es sich nicht um einen hoteleigenen handelt. Wir haben uns dann eben damit arrangiert und uns am Pool aufgehalten. Hier bekam man immer eine Liege und wenn nicht schafften die Mitarbeiter am Pool welche ran. Auch hier ging es ruhig zu, obwohl die 2.Woche viele Kinder anreisten.
Zum Klima muss man sagen, dass dieses sehr angenehm war, obwohl auch Temperaturen um 30-35 Grad waren, aber die Brise Wind machte dies sehr erträglich.
Reisezeitraum Juni/Juli 2015

Ringhotel*** / Remagen

Es war unsere erste Urlaubsreise mit runa reisen und wir sind wirklich begeistert.
Es hat alles gepasst, von der Beratung am Telefon bis hin zum gebuchten Hotel, es war alles SUPER!!!
Das Hotel "Haus Oberwinter", in Remagen-Oberwinter, war so ausgestattet wie im Katalog beschrieben, das großzügige Bad war wirklich rollstuhlgerecht!!! Das Personal freundlich und hilfsbereit.
Ein dickes Lob und herzliches DANKESCHÖN an das Team von runa reisen.

Ludger G.O.

Sehr geehrter Herr Olias,

dem gesamten Team von Runa Reisen vielen Dank für die sehr gute Planung und Ausführung der Reise.

Der Flug mit Emirates von München nach Dubai und zurück sowie sämtliche Transfers waren sehr gut geplant und pünktlich.

Sowohl das Hotel Zabeel Saray in Dubai als auch das Park Hyatt in Abu Dhabi sind sehr gut.

Die Taxis sind nicht teuer. Die Fahrer waren uns immer beim Ein- und Aussteigen behilflich. Wenn möglich, sollte man in Dubai Ausflüge machen, beispielsweise in den Souk Madinat sowie den Gold und Gewürze Souk.

Das war unsere 3. Reise mit Runa Reisen. Wir können Sie nur weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Josef & Rosina Angstenberger

Hotel El Ksar**** / Sousse

Hallo liebes runa Team!

Wir sind zurück aus einem super Urlaub. Es hat alles geklappt und meine Zweifel sind alle verflogen. Natürlich war es nicht so voll, wie in früheren Jahren. Aber Tunesien ist sicher, erholsam und noch immer eine Reise wert. Die Mitarbeiter sind zuvorkommend wie eh und je.

Es ist schade, dass dieses Land so unter die Räder gekommen ist. Wir haben unseren Urlaub in vollen Zügen genossen. Das Hotel ist nicht ganz so behindertengerecht, wie das Belisaire. Dafür hat mir das Thalasso super gefallen.

Ich kann eine Tunesienurlaub nur jedem Rollstuhlfahrer empfehlen. Die liebevolle Betreuung vor der Reise und auch vor Ort war unglaublich gut.

Wir werden wieder mit runa und nach Tunesien reisen. Freuen uns schon heute drauf!

Annemarie und Dieter M.

Ferienpark***-**** / Weissenhäuser Strand

Im Internet habe ich die runa-reisen entdeckt und habe mich für einen Urlaub in Usedom interessiert. Da aber nichts mehr frei war, ich aber unbedingt mal wieder ans Meer wollte, habe ich dann den Weissenhäuser Strand gebucht. Das Vier-Sterne-Hotel war einfach super, behindertengerecht, wenn auch der Fahrstuhl für meinen großen E-Rolli ziemlich eng war, aber es ging.

Das Frühstücksbüfett war so riesig, wie ich es auf der Color.Line und auf der Hurtig gesehen habe. Schade, dass ich morgens nicht viel essen kann. Da ich jeden Tag Fisch essen wollte, habe ich nur mit Frühstück gebucht und abends à la carte gegessen. Wie schon das Frühstück war das Essen auch seinen vier Sternen gerecht. Da jeden Tag herrliches Wetter war, habe ich immer auf der Terrasse gegessen.

Der Weissenhäuser Strand ist ein Ferienpark. Für Kinder ist es ein Paradies, weil unheimlich viele Aktivitäten angeboten werden. Wenn man zu Zweit mit Schieberollstuhl und Auto da ist, ist es auch ein Paradies, weil man wunderschöne Ausflüge in die Umgebung machen kann. Für mich war es nicht so optimal, man konnte zwar auf der Düne und der Dünen- Promenade mit dem Rollstuhl fahren, aber das hat man eigentlich an einem Tag alles gesehen. Auf der Seebrücke war es nicht ganz so heiß, weil immer ein kleines Lüftchen weht, aber man sitzt in der prallen Sonne und ich bin auch nicht der Typ, der einfach nur rumsitzt, baden im Meer kann ich ja leider nicht mehr. Im Hotel war übrigens auch eine Wellnessabteilung mit Schwimmbad. Die ganze Gegend ist Naturschutzgebiet, worauf ich mich sehr gefreut hatte, aber das meiste war eingezäunt. Trotz allem war es ein schöner Urlaub, man sollte aber nicht unbedingt zur Hauptsaison dahin reisen.

Nun noch mal zu runa-reisen. Das Hotel und die Bahnverbindungen mit Mobilitätszentrale war hervorragend gebucht. In Hamburg und Lübeck musste ich umsteigen und in Oldenburg wartete ein Rollstuhl-Auto, um mich die letzten 7 Kilometer zum Hotel zu bringen. Fahrpreis 1 Euro. Dieses Auto konnte man auch für Ausflüge buchen, auch für 1 Euro.

Fazit: Mit runa-reisen werde ich wahrscheinlich wieder fahren und eventuell sogar ohne Reisebüro zu Weihnachten 5 Tage ins Strandhotel für 299,00 €. Mal sehen, was meine Finanzen dazu sagen.

Else H.

Über 10 Jahre Erfahrung

Bereits seit 2002 beschäftigen wir uns mit dem Thema Barrierefreies Reisen. runa reisen bietet seit 2006 Menschen mit Handicap und Gästen mit Pflegebedarf Reisen nach Maß.

Qualität und Service

Die Qualität unserer Reisen hat höchste Priorität. Alle Angebote werden persönlich besichtigt und bewertet. Bei uns werden Sie ausschließlich von Experten beraten.

Auf Ihre Sicherheit bedacht

Wir versichern Ihre Reisepreise, bieten Ihnen einen umfassenden Reiseschutz und stehen Ihnen auf Reisen 24h täglich telefonisch zur Verfügung. Vertrauen Sie der Nr. 1!

Aktuelles

  • 23.12.2015

    Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten an Weihnachten und Silvester:

    24.12.2015 - Heiligabend - 08:00 bis 12:00 Uhr
    25.12.2015 - 1. Weihnachtsfeiertag -...

    Öffnungszeiten Weihnachten / Silvester
  • 02.12.2015

    Liebe Interessenten,

    aufgrund diverser technischer Herausforderungen funktioniert unsere Angebotssuche derzeit noch nicht reibungslos. Wir bitten dies zu...

    Weiterhin Website-Wartungsarbeiten
  • 07.10.2015

    Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Messe REHACARE in Düsseldorf vertreten. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch in der Zeit vom 14.10....

    REHACARE - Reise gewinnen

runa reisen im Social Web